Um Echtgeld spielen - WebMoney

WebMoney

Was ist WebMoney?

WebMoney ist ein Online-Zahlungssystem, das finanzielle Transaktionen zwischen verschiedenen WebMoney-Nutzern oder -Händlern in verschiedenen Währungen erlaubt.

Registrierte Anwender verwalten Ihr Konto mit Hilfe eines der beiden folgenden, kostenlosen Tools:

  • WM Keeper Classic ist eine eigenständige, auf Ihrem Computer installierte Software. Einen Überblick über Aussehen und Funktion der Software finden Sie unter WM Keeper Classic auf der WebMoney-Seite.
  • WM Keeper Light erfordert keine Software-Installation. Sie tätigen eine Transaktion über eine sichere https-Verbindung Ihres Internet-Browsers. Dieses Tool ist konzipiert für Kunden, die das WM Keeper Classic-Programm nicht installieren können oder wollen. Zur Nutzung von WM Keeper Light müssen Sie lediglich ein persönliches Web Money Transfer-Zertifikat installieren und Ihren Browser starten.

Besuchen Sie bitte auch unseren Hilfe- und Informationsbereich auf der WebMoney-Seite, um Einzelheiten zur Registrierung und Nutzung der WM Keeper-Programme sowie Hinweise zum Senden und Empfangen von Transaktionen zu erhalten.
Sobald Sie sich registriert und Ihr Konto über WebMoney verifiziert haben, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb Ihres WebMoney-Kontos verschiedene elektronische Geldbörsen zu erstellen. Diese elektronischen Geldbörsen können in folgenden Währungen erstellt werden: RUR, USD, EUR, UAH, BYR und UZS.

Sie sind nun in der Lage, Gelder von irgendeiner Ihrer elektronischen Geldbörsen an andere WebMoney-Nutzer oder -Händler zu transferieren - dazu benötigen Sie nur deren Geldbörsennummer.

Hinweis: Gegenwärtig unterstützt PokerStars nur Webmoney-Geldbörsen in US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer WebMoney-Seite.

Wie fülle ich meine WebMoney-Geldbörse?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr WebMoney-Konto zu füllen (z.B. Banküberweisung, Prepaid-Karte, Cash-Exchange).
Unter Gelder hinzufügen finden Sie eine Liste der Möglichkeiten für Ihr Land und Ihren Geldbörsen-Typ.

Wie kann ich mit WebMoney Einzahlungen bei PokerStars machen?

Wenn Sie noch kein WebMoney-Konto haben, besuchen Sie die WebMoney-Seite, um ein Konto zu registrieren und einen WebMoney Keeper zu installieren. Alternativ können Sie für die direkte Einzahlung auf Ihr PokerStars-Konto eine WM Prepaid-Karte, einen Paymer-Scheck oder eine WM-Note verwenden.

WebMoney ist vollständig in das PokerStars-Kassenfenster integriert. Wenn Sie auf "Kasse" und danach auf "Chips kaufen" klicken, erscheint die Option "WebMoney". Klicken Sie auf "WebMoney" und danach auf den Button "Einzahlen". Nun öffnet sich das WebMoney-Einzahlungsfenster.

Wählen Sie danach den "Einzahlungsbetrag" (geben Sie ggf. auch Ihren Bonuscode ein) und klicken Sie auf "Bestätigen". Im Fenster "Direct Payment on Merchant Purse" klicken Sie auf "Pay" und folgen zur weiteren Durchführung Ihrer Einzahlung den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wichtig: Benutzen Sie zur Durchführung Ihrer Transaktion nicht die Hyperlinks am unteren Ende der "Direct Payment Merchant Purse"-Seite. Denken Sie bitte daran, dass Sie nur zehn Minuten Zeit haben, Ihre Einzahlung abzuschließen. Falls Sie diese Frist überschreiten, wird die Transaktion abgebrochen. In diesem Fall müssen Sie den kompletten Überweisungsvorgang, beginnend mit der Auswahl der WebMoney-Option im PokerStars-Kassenfenster, neu starten.

Die aktuellen WebMoney-Einzahlungslimits entnehmen Sie bitte dem PokerStars-Kassenbereich.

Auszahlungen

Sie können sich mit Ihrer WebMoney-Geldbörse jeden Betrag auszahlen lassen, unabhängig davon, welche Art der Einzahlung Sie verwendet haben. Sie müssen jedoch mindestens eine Einzahlung mit WebMoney getätigt haben, um eine Auszahlung durchführen zu können.
Alle Details und weitere Alternativen finden Sie unter Auszahlungsoptionen.

Wie hebe ich Geld von WebMoney ab?

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, Geld von Ihrem WebMoney-Konto abzuheben (z.B. Banküberweisung, Bankkasse, Bankkarte).
Auf der Seite Geld abheben finden Sie eine Liste von Abhebemöglichkeiten für Ihr Land und Ihren Geldbörsen-Typ.

Wie funktioniert die Wechselkurs-Umrechnung?

Da sich die Transaktionen zwischen WebMoney und PokerStars auf USD beschränken, benötigen Sie für Ihre Transaktionen eine gedeckte USD-Geldbörse (z.B. Z-purse).

Falls Sie keine "Z-purse" (Z-Geldbörse) haben, können Sie diese über Ihren WM Keeper einrichten. (Auf der WM Keeper Classic-Seite erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen.)

Falls Ihre Z-Geldbörse kein Guthaben aufweist, können Sie unter Nutzung der WebMoney-Wechselserviceangebote Gelder von Geldbörsen anderer Währungen auf Ihre Z-Geldbörse transferieren. Einzelheiten über den Transfer unterschiedlicher Währungen finden Sie auf der WebMoney FAQ-Seite. Beachten Sie bitte, dass für den Umtausch Gebühren anfallen (siehe unten).

PokerStars orientiert sich an den aktuellen XE-Durchschnittskursen. Für den Vorgang erhebt PokerStars eine geringe Gebühr. Auf der Seite Allgemeine Geschäftsbedingungen für Echtgeld-Transaktionen und Währungsumrechnungen finden Sie zusätzliche Informationen.

Was kostet mich die Nutzung von WebMoney bei PokerStars?

WebMoney berechnet für Finanztransaktionen eine Gebühr von 0,8%, mindestens jedoch 0,01 WM (WM-Einheiten haben einen Wert von 1:1 bezogen auf die jeweilige Währung einer Geldbörse - d.h. 0,01 WM entsprechen $0,01 bezogen auf Ihre USD-Geldbörse). Die maximale Transaktionsgebühr für eine USD-Geldbörse beträgt 50 WM.

Für die Auszahlung von Geldern von Ihrem PokerStars-Konto auf Ihren WebMoney-Account fallen keine Gebühren an.

Genauere Informationen zu Gebühren finden Sie auf der WebMoney-Gebührenseite.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an support@pokerstarscasino.eu

Echtgeldspiel - Häufige Fragen (FAQ)

Chip Stack

Häufige Fragen (FAQ) und Antworten über Echtgeld-Transaktionen und Auszahlungen bei PokerStars.