Anmeldung für elektronische Zahlungsanweisungen - Erklärung der auszufüllenden Felder

WIRECASHOUTS

Gebühren: PokerStars übernimmt alle Gebühren der ausführenden Bank, doch es ist möglich, dass Ihre eigene Bank zusätzliche Überweisungsgebühren erhebt. Die anfallenden Gebühren der Empfängerbank betragen rund $30,00. Für weitere Informationen bzw. die Gebührenordnung Ihrer Bank im Hinblick auf elektronische Zahlungsanweisungen setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrer Bank in Verbindung.

Vergewissern Sie sich bitte, dass alle folgenden Informationen im vorherigen Fenster korrekt angegeben wurden:

Ihre Kontonummer Dies ist die Identifikationsnummer Ihres Kontos.
Name des Kontoinhabers Dies sollte Ihr Name sein. Er wird automatisch eingefügt und kann nicht verändert werden.
Für Ihr Bankkonto registrierte Adresse Hier wird automatisch die in Ihrem PokerStars-Konto angegebene Adresse eingesetzt. Wenn Sie eine abweichende Adresse für Ihr Bankkonto verwenden, aktualisieren Sie bitte hier Ihre Angaben und tragen Sie die Adresse ein, die Ihrer Bank vorliegt. Wir erlauben elektronische Zahlungsanweisungen nur an eine Bank in Ihrem Land.
Telefonnummer Ihre Telefonnummer. Wenn Sie diese bereits bei uns angegeben haben, wird sie automatisch eingetragen.
IBAN Die IBAN-Nummer (International Bank Account Number) ist ein Code aus alphanumerischen Zeichen, der zur eindeutigen Identifizierung von Bankkonten im internationalen Zahlungsverkehr dient. Sie wird zur Zeit ausschließlich in europäischen Ländern verwendet. Das entsprechende Feld muss von Spielern in europäischen Ländern ausgefüllt werden, für alle anderen ist die Angabe optional. Wenn Sie Ihre IBAN nicht kennen, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer kontoführenden Bank, bevor Sie mit Ihrer Auszahlung fortfahren.
SWIFT-Code Der SWIFT-Code (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) oder BIC-Code (Bank Identifier Code) ist ein eindeutiger Code zur Identifizierung einer Bank. Er wird benötigt, um Geld auf ausländische Konten zu überweisen.

Ein BIC-Code besteht aus 8 oder 11 Zeichen und setzt sich wie folgt zusammen:
 
Bankcode - 4 Buchstaben, die die Bank eindeutig bezeichnen
Ländercode - 2 Buchstaben ISO-Ländercode
Ortscode - 2 alphanumerische Zeichen (außer Null), die den Standort der Bank in einem Land bezeichnen
Filialcode - 3 alphanumerische Zeichen zur (optionalen) Kennzeichnung der Niederlassung oder Filiale
Banknummer Die 3-stellige Nummer Ihrer Bank.
Filialnummer Die 5-stellige Nummer Ihrer Bankfiliale.
Vollständiger Name der Bank Der vollständige Name Ihrer Bank. Bitte geben Sie den ausgeschriebenen Namen der Bank an und nicht nur die Initialen.
Adresse der Bankfiliale Die vollständige Adresse Ihrer Bankfiliale.
Anmerkungen Das Ausfüllen dieses Feldes ist freiwillig, es kann auch leer bleiben.

Echtgeldspiel - Häufige Fragen (FAQ)

Chip Stack

Häufige Fragen (FAQ) und Antworten über Echtgeld-Transaktionen und Auszahlungen bei PokerStars.