Wie können wir Ihnen helfen?

Selbstgewähltes Einzahlungslimit wirkt kumulativ

Selbstgewählte Einzahlungslimits wirken kumulativ. Alle Einzahlungen, die Sie in den letzten 7 Tagen getätigt haben, zählen für das Limit.

Wenn Sie das Limit festlegen, wird es Ihnen eventuell vorübergehend nicht möglich sein, eine Einzahlung vorzunehmen. Unabhängig von Ihrem selbstgewählten Limit unterliegen Einzahlungen weiterhin dem allgemeinen Einzahlungslimit, das sich je nach verwendeter Einzahlungsmethode unterscheiden kann.

Sobald Sie ein entsprechendes Limit festgelegt und bestätigt haben, können auch wir dieses für die darauffolgenden sieben Tage nicht ändern.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel