Ankündigung : Verzögerte Antworten / Site-Probleme (hier klicken/tippen für mehr Informationen)

Hilfe durchsuchen

Geben Sie ein Stichwort oder einen kurzen Satz zu Ihrer Anfrage in das Suchfeld ein. Unser Hilfe-System zeigt Ihnen dann die relevantesten Artikel dazu an.

Suchen

Änderung von Firewall-Einstellungen bei Verbindungsproblemen

Firewall-Einstellungen können den Zugriff auf unsere Software unterbinden. Es ist wichtig, die Firewall so zu konfigurieren, dass unsere Software zugelassen wird und mit unseren Servern kommunizieren kann.

In der Systemsteuerung Ihrer Firewall finden Sie eine Liste von Programmen und die Rechtevergabe für jede Programmdatei. Diese Rechte wurden in Ihrer Firewall standardmäßig gesetzt, als Sie unsere Software zum ersten Mal unter der Firewall gestartet haben. Wenn Sie lediglich "OK" geklickt und damit den Vorschlag Ihrer Firewall akzeptiert haben, wurde unsere Software höchstwahrscheinlich geblockt.

Um dies zu beheben, müssen Sie die Liste der Einträge für unsere Software in Ihrer Firewall finden und diesen die Berechtigung "alles zulassen" zuweisen (oder eine vergleichbare Berechtigung, die einen uneingeschränkten Zugriff gewährt).

Die Konfiguration Ihrer Firewall sollte anhand der unten dargestellten, grundlegenden Anleitung möglich sein. Jede Firewall-Software hat aber individuelle Komponenten und es gibt Unterschiede in Bezug auf den Pfad, über den sich Einstellungen vornehmen lassen.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihrer Firewall (das Programmsymbol der Firewall befindet sich in der Regel in der Nähe der Windows-Systemuhr oder im Startmenü).
  2. Wählen Sie den Tab "Programme" (oder suchen Sie nach der entsprechenden Liste der Programme).
  3. Die folgenden Einträge sollten in der Liste der Programme angezeigt werden:

    PokerStars
    • PokerStars.exe
    • PokerStarsUpdate.exe
    • PokerStarsCommunicate.exe
    • PokerstarsBr.exe
    • PokerStarsComp.exe (nur bei .NET)
    • Tracer.exe
    • xc.exe
    • xcw.exe
    • xcwxp.exe

    Full Tilt
    • FullTilt.exe
    • FullTiltUpdate.exe
    • FullTiltOnlineUpdate.exe
    • FullTiltCommunicate.exe
    • FullTiltBr.exe
    • Tracer.exe
    • xc.exe
    • xcw.exe
    • xcwxp.exe
     
  4. Ändern Sie die Einstellung für sämtliche dieser Einträge von "alles blockieren" auf "alles zulassen" (oder eben die niedrigste Sicherheitsstufe), so dass Sie fortan Zugang auf unsere Seite haben.

Das konkrete Vorgehen für den letzten Schritt variiert abhängig vom Hersteller. Sollten Sie weitere Unterstützung bei der Konfiguration benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst Ihres Firewall-Herstellers.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel